Meditations-Schulungen  

Rückmeldung einer Teilnehmerin: "Sehr fundiert."
 


Nächste Schulungen in der Kleingruppe: 

Termine nach individueller Absprache mit den Kleingruppen.
Nächster Start in der Woche vom 11. November
Weiterer Start in der Woche vom 2. Dezember 
Weiterer Start anfangs Januar 

Preis: Fr. 295.- (Ganz kleine Gruppen freiwillig mehr nach eigenem Ermessen)

Hier anmelden
Fragen & Anmeldung:
info@bewusstseinsentfaltung.ch | 078 721 69 84

 


Sie haben die Gelegenheit begleitet zu meditieren und fundiertes Wissen über die eigenen Entwicklungsmöglichkeiten und spirituelle Meditation zu erlangen. (Keine christlichen Inhalte)
Lassen Sie uns auf Entdeckungsreise gehen, praktisch üben und Orientierung finden bezüglich Leben und Tod, Menschsein und den Weg zurück in unsere geistige Heimat.

Im Laufe von 6 Sessionen à 2 Stunden werden Sie einen klaren Überblick über den ganzen "Weg" zu Ihrer Essenz bzw. der Quelle erhalten, wissen, was im Weg stehen kann und was es braucht, um Hindernisse aus dem Weg zu räumen. 

Im Dschungel des Meditationsangebotes erlernen Sie hier eine klar strukturierte Meditation, die die temporäre Rückkehr in die geistige Heimat zum Ziel hat, um neu orientiert, genährt und gestärkt in den Alltag zurückzukehren. 
Wir werden den Weg durch die persönlichen und die geistigen Ebenen Schritt für Schritt gehen, sozusagen eine Leiter erklimmen, sodass der Weg klar nachvollziehbar wird. 

6x Einzelunterricht (70 bis 90 Minuten, nach Bedarf) oder Unterricht für zwei Bekannte (70 bis 100 Minuten, nach Bedarf), Termine nach Vereinbarung 

Preis Einzelunterricht: Fr. 520.- 
Preis Zweierunterricht pro Person: Fr. 375.- 

Hier anmelden
Fragen: info@bewusstseinsentfaltung.ch | 078 721 69 84

Auch von Firmen, Vereinen, Schulen etc. buchbar


Meditationen und Themenbehandlung

Für Absolvent*innen der Meditations-Schulungen

Nach individueller Vereinbarung

Im ersten Halbjahr 2020 erscheint ein Buch von mir. Schauen Sie wieder vorbei. 
"Warum soll also das eine richtig und das andere falsch sein? Es ist nichts anderes als ein anderer Lebensstil, der zu einem Wertekonflikt führt. Somit kann es nie darum gehen, wer Recht hat. Das sind nämlich beide oder keiner. Die Frage nach dem, wer Recht hat, ist völlig irrelevant. Rechthaben-Wollen kann nur in die Sackgasse führen. "

Möchten Sie ab und zu kleine Inspirationen erhalten und bei der Gelegenheit über neue Kursdaten informiert werden? Tragen Sie sich dazu bitte im Newsletter ein. 

Fragen?

Hier Kontakt aufnehmen:

info@bewusstseinsentfaltung.ch

Newsletter